Schloss Tirol, in Südtirol
Entdecken Sie unsere Angebote Jetzt unverbindlich Anfragen
Entdecken Sie unsere Angebote
FRAGEN SIE JETZT BEI UNS AN!

Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies. Diese Seite benutzt Cookies. OK

Sehenswürdigkeiten rund um Hafling

In der Umgebung vom Hotel Falzeben in Hafling bieten sich Ihnen zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Die schönsten und meisten finden Sie in der Kurstadt Meran. Hier sollten Sie unbedingt die Gärten von Schloss Trauttmansdorff, die Therme, die verschiedenen Wochenmärkte und in der Adventszeit den Christkindlmarkt besuchen.

Ein besonderes Highlight in Vöran ist das Knottn Kino. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie das einzigartige Panorama!

Wochenmärkte in Meran

Wochenmärkte in Meran

Eine Gelegenheit in Ihrem Urlaub zu Shoppen. Sie finden Schnäppchen, verborgenen Schätze und Spezialitäten von einheimischen Bauern.

Wer gerne zwischen beladenen Ständen nach Schnäppchen Ausschau hält, am Flohmarkt verborgene Schätze aufstöbert oder frische Spezialitäten vom Bauern verkosten und dann auch gleich mitnehmen möchte, fühlt sich sicher auf einem der zahlreichen Märkte wohl, die das Shoppen in Meran beinahe täglich beleben und ergänzen.

Großer Markt am Freitag Vormittag, 8.00 -13.00 Uhr angrenzend an das Bahnhofsgelände, entlang der 4.-November-Straße und am Praderplatz Lebensmittel- und Kleiderbereich

Kleiner Markt am Dienstag Vormittag am selben Ort begrenzt auf den Lebensmittelbereich/Krämermarkt

Kleiner Markt am Mittwoch Vormittag am Vittorio-Veneto-Platz in Sinich/Meran Süd Lebensmittel- und Kleiderbereich

Bauernmarkt jeden Samstag Vormittag, 8.00-12.00 Uhr in der Galileistraße begrenzt auf den Lebensmittel- und Blumenbereich

Christkindlmarkt Meran

Christkindlmarkt Meran

Ein besonderes Highlight in der Adventszeit ist der Christkindlmarkt in Meran

In eine ganz besondere Stimmung versetzt der Weihnachtsmarkt in Meran seine Besucher. Jedes Jahr zur Adventszeit sorgt täglich ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Musik, Chören, Theater und Brauchtum für Abwechslung. Zudem kann den Kunsthandwerkern über die Schulter geschaut werden und beim Vorbereiten von Weihnachtsschmuck zugesehen werden.

Der Christkindlmarkt in Meran bietet auch ein kulinarisches Abenteuer der Extra-Klasse! Glühwein, Lebkuchen, Südtiroler Spezialitäten... dies und noch viel mehr stimmt Sie auf die Weihnachtszeit ein!

Eröffnung: am 30. November um 17.00 Uhr
Ende: 06. Januar

Geöffnet von:
Montag bis Freitag 10.30 bis 19.30
Samstag 10.00 bis 19.30
Sonntag 09.00 bis 19.30

Knottn Kino

Knottn Kino

Für einen aktiven Urlaub ist ein beliebtes Ausflugsziel das Knottn Kino in Vöran. Hier können Sie das wundervolle Panorama der Bergwelt einmal genießen.

Lehnen Sie sich zurück, legen Sie den Kopf in den Nacken, doch schließen Sie auf keinen Fall die Augen! Im Knottn Kino in Vöran können Sie das atemberaubende Panorama der Südtiroler Bergwelt einmal anders genießen. Das Knottn Kino ist ein Aussichtspunkt der besonderen Art. Anstatt der üblichen Rastbänke, die nur zu kurzem Verweilen gedacht sind, schaffte der Klobensteiner Künstler Franz Messner aus Edelstahl und Kastanienholz Stühle, die an ein altes Kinos erinnern.

Eine Leinwand werden Sie im Vöraner Knottnkino jedoch vermissen: Die Wolken, der Himmel, der aus Lava geformte Tschöggelberg, die Texelgruppe, der Penegal und das Weißhorn sind die wahrhaftigen Hauptdarsteller des Naturfilms, die Regie führt Licht und Schatten.

In einer halbstündigen Wanderung erreichen Sie vom Gasthof Alpenrose in Vöran das Knottn-Kino, von wo aus Sie das beeindruckende Naturschauspiel erleben können.

Schloss Trauttmansdorff

Schloss Trauttmansdorff

Nicht weit vom unserem Hotel Falzeben entfernt, befindet sich ein beliebtes Ausflugsziel in Meran: die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff am östlichen Stadtrand von Meran in Südtirol/Italien wurden 2005 zum schönsten Garten Italiens und 2006 zu Europas Garten Nr. 6 gekürt. Pflanzen aus aller Welt sind in 80 Gartenlandschaften vereint und teilen sich auf vier Themengärten auf: Die Sonnengärten begeistern mit Landschaftsbildern aus dem Mittelmeerraum, in den Wasser- und Terrassengärten finden wir europäische Gartenkunst mit Treppen und Wasserläufen; die Waldgärten zeigen Miniaturwälder aus Amerika und Asien und die Landschaften Südtirols die heimische Pflanzenwelt. Angelegt in Form eines terrassenförmigen Amphitheaters mit einem Höhenunterschied von nahezu 100 Metern geben sie spektakuläre Ausblicke auf Meran, die umliegende Bergwelt und die 12 ha große Anlage frei. Die 11 Künstlerpavillons, die historische und moderne Architektur sowie zahlreiche Erlebnisstationen wie z.B. eine Aussichtsplattform, die Voliere, eine Grotte mit Multimediashow, die Abenteuerbrücke und ein Bienenhaus gehen eine einzigartige Verbindung von gestalteter Natur und Kunst ein. So wird in Trauttmansdorff "Botanik zum Erlebnis"; das begehbare Lexikon bietet Naturerleben, Erholung und ein ganzheitliches Sinneserlebnis für Jung und Alt.

Schloss Trauttmansdorff und Touriseum
Inmitten der Gärten thront Schloss Trauttmansdorff. Der herrschaftliche Ansitz mit seiner wechselhaften 700-jährigen Geschichte war 1870 und 1889 Wintersitz von Sissi, der beliebten Kaiserin Elisabeth von Österreich. Seit 2003 beherbergt das renovierte Schloss Trauttmansdorff das Touriseum – ein Museum, das zu einer vergnüglichen Reise durch 200 Jahre alpine Tourismusgeschichte einlädt.

Anfahrt
Von der Ausfahrt Meran Süd der Schnellstraße MEBO (SS 38) in Richtung Stadtzentrum fahren Sie bis zum zweiten Kreisverkehr und biegen dort in Richtung Schenna ab. Nach ca. 1,5 km erreichen Sie die Parkplätze der Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Von Hotel Falzeben aus halten Sie sich immer Richtung Bozen und Sie kommen direkt an den Gärten vorbei.

Parkplätze
250 gebührenpflichtige Parkplätze für Pkws (1,50 Euro/Tag), 9 Gratis-Parkplätze für Busse

Öffnungszeiten
01. April bis 15. November: 9 bis 18 Uhr (letzter Einlass: 17.30 Uhr)
15. Mai bis 15. September: 9 bis 21 Uhr (letzter Einlass: 20.30 Uhr) Kein Ruhetag

Südtiroler Archäologiemuseum

Südtiroler Archäologiemuseum

Das einmalige an diesem Fund besteht darin, dass ein Mann - mitten aus dem Leben gerissen - in vollständiger Kleidung und Ausrüstung erhalten blieb.

Das einmalige an diesem Fund besteht darin, dass ein Mann – mitten aus dem Leben gerissen – in vollständiger Kleidung und Ausrüstung erhalten blieb.

Die Fundstelle des Mannes aus dem Eis liegt auf 3.210m Höher nahe dem Weg von der Similaunhütte zum Tisenjoch in einer rund 40m langen Felsmulde, die von steilen Felsrippen umgeben ist.

Öffnungszeiten des Museums:

Dienstag bis Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr, letzter Einlass 17:30 Uhr